Mittwoch, 29. Juni 2011

Nahezu farblos...

... sind diese Federmäppchen für meine Verhältnisse.







Trotzdem bin ich ganz zufrieden. Und vielleicht folgt noch das ein oder andere. Immer gut, wenn man eine Kleinigkeit zum Verschenken schnell zur Hand hat.



Schöne Grüße
Frau B.

Dienstag, 28. Juni 2011

Madita Miller

Noch ein Geburtstags-Nähschenk.
Den Farbenmix-Schnitt Madita hatte ich schon einmal genäht. Nachdem ich jahrelang gedacht hatte, ich käme ohne den Schnitt klar.

Größe: 122/128



 Häkelblüten auch dieses Mal wieder von Frau S., die ebenfalls hier wohnt bloggt.



    Für Fräulein S. das nächsten Monat 
    6 Jahre alt wird und schon ganz bald 
    ein Schulkind ist.



Montag, 27. Juni 2011

Miau!



Als ich die Anleitung für dieses süße Kätzchen bei Ysolda gesehen habe konnte ich nicht widerstehen. Jetzt bekommt das kleine Baby O. einen Greifling aus feinster Merino-Wolle. Gestrickt mit viel Liebe und Hingabe. Bestickt mit Augen, Nase und Mund!
Gefüllt mit einer Rassel und den allerbesten Wünschen.

Liebe Grüße Frau S.










Dienstag, 21. Juni 2011

Lila schützt vor Schwangerschaft...

... sagt der Volksmund. Ich würde mich vielleicht nicht unbedingt darauf verlassen. Hoffentlich für die zukünftige Trägerin noch lange kein Thema.

Zum Geburtstag wird von einem 11jährigen Mädchen eine lila Umhängetasche gewünscht.
Das wäre dann so das Alter wo das mit dem Schenken nicht mehr so einfach ist. 

Zu kindisch? Zu uncool? Zu spießig? Zu langweilig?

Unter Miteinbezug meiner stöfflichen Vorräte in der Kategorie "lila" hab ich verzweifelt versucht dem Pre-Teenager-Geschmack gerecht zu werden. Ob das gelungen ist, wird sich noch rausstellen.

Uni-Stoff: Möbelvelours, Batik-Stoff: Robert Kaufman, Pünktchen-Stoffe: holländischer Stoffmarkt.
Und weil ich ja kürzlich auch der Button-Sucht unterlegen bin, ein passender Button auf die Klappe.
Auch hier habe ich Vorder- Rückteil und Klappe mit Schabrackeneinlage und Volumenvlies verstärkt.

Schnitt: Funfabric






Schöne Grüße
Frau B.

Donnerstag, 16. Juni 2011

Fußverpackung im Tausch

Tauschobjekte:

links im Bild Lederpuschen nach dem Schnitt von LinVins 
Webband von Susalabim
Muckla-Aufnäher von Karina bekommen. 
Leder aus dem hauseigenen Fundus. 

gegen

rechts im Bild Sneakersocken gestrickt aus einem Crazy Zauberball "Charisma" von Schoppel mit kleinem rosa Dekoknöpfchen hinten 
(leider nicht auf dem Foto)


Nun hoff' ich mal, dass die Puschen dem zukünftigen Träger passen und vor allem gefallen!!


Schöne Grüße
Frau B.


Edith sagt wir machen das wohl nochmal - zu groß. Puh, Glück gehabt. Zu klein wäre noch blöder

Mittwoch, 15. Juni 2011

Dann mach ich mal den Anfang!!!

Mein Projekt von letzter Woche steht kurz vor der Vollendung. Es ist das Geburtstagsgeschenk für die beste Freundin des kleinen Herrn M. Inspirieren lassen hab ich mich hiervon: petitepurls. Die Mini-Kordel hab ich bis auf den Knubbel am Ende identisch gearbeitet. Die Blüten fand ich gestrickt nicht so berauschend, deswegen hab ich meine "Standart-Blüten" gehäkelt und Glasschliffperlen aufgenäht. Material ist Catania von Schachenmayr.
Jetzt noch fertig zusammennähen und dann verschenken! Passt perfekt zur kleinen Blumen-Fee!

El Porto-Premiere im Hause W.

Ganz ehrlich: trotz diverser Designbeispiele - ich konnte mir nicht vorstellen, dass da so viel reinpasst. Ein langes Wochenende bei lieben Freunden. Das Tochterkind und ich. Es hat ALLES!!! reingepasst. Meine El Porto nach dem gleichnamigen Schnitt von Studio Tantrum, käuflich zu erwerben bei Farbenmix.



Wann hat man schonmal Gelegenheit, so viele Stoffe wild durcheinander zu mixen? Ein paar Robert Kaufmann und Michael Miller Stöffchen mit etwas Stoff und Stil und holländischen Pünktchen und Vichy-Karos.

Für mich war schon beim Lesen der Näh-Anleitung klar, dass ich da mehr oder weniger alles mit Volumenvlies und/oder stabiler Einlage unterbügle. Einfach um nachher keinen Stoffbeutel an der Schulter hängen zu haben. Hat sich meiner Meinung nach bewährt. Würde ich wieder so machen. Den Trageriemen habe ich um 20cm verlängert. Was sich ebenfalls als gut erwiesen hat. 

Und als i-Tüpfelchen noch ein paar hausgemachte Stoffbuttons 


und ein Häkelblümchen. Ein geschenktes :o)



Ich mag mein neues Taschen-Ding und könnte mir durchaus vorstellen, noch ein Geschwisterchen zu produzieren.


Bis bald
Frau B.










Mittwoch, 8. Juni 2011


Hallo?.
.
.
.
.

Halloo0°°?
Ist da wer?




Ganz bald ziehen hier zwei Weibsbilder mit allerhand Genadel(tem) ein.......