Donnerstag, 28. Juli 2011

Kosmetiktasche XL

Patchwork ist ja jetzt nicht so meine Tätigkeit. Dafür bin ich definitiv zu ungeduldig.
Trotzdem hab' ich mich erbarmt und die aktuelle "Patchwork spezial Taschen" mitgenommen.

Projekt 1 meiner Wahl: die Kosmetiktasche.
In dieser Form schon oft gesehen und nun auch im Hause B. eingezogen.

Ein paar minimale Änderungen vorgenommen und mich nebenbei über die ziemlich spärliche Anleitung gewundert. Sehr, sehr knapp beschrieben und deshalb meines Erachtens für Anfänger nicht geeignet.

Da ich bei der Stoffwahl so garnicht entscheidungsfreudig war, gab es gleich 3 Versionen.


 Rot-Lila-Petrol-Töne vereint auf einem Bild - mag meine Kamera irgendwie nicht so gern. Oder Frau B. hat sich noch nicht zu Genüge damit auseinandergesetzt...
 Da hat die Mini-Pompon-Borte (die ja eigentlich garkeine Pompons hat, sondern nur Schlaufen. Frechheit eigentlich. Verwirrung der lieben Kundschaft ist das doch!) ihren Einsatz gefunden.
Stoff: Stoff und Stil

Links: Stenzo Vögelchen-Stoff mit Stoff und Stil Vichykaro, Häkelblümchen in rot (auf der anderen Seite in blau) von Frau S.


Unten: Nochmal Stoff und Stil-Stöffchen, Häkelkreis in mauve von Frau S.
Wieder so ein Schnitt bei dem ich dann doch recht platt bin, was die Ausmaße des Projekts betrifft. Das ist doch kein Kosmetiktäschchen mehr, das ist ein ausgewachsener Seesack! ... oder irgendwas dazwischen.

Jetzt muß ich mich nur noch entscheiden, welches der 3 bei mir bleibt.

1 Kommentar:

  1. da passt wenigstens ordentlich was rein! ich finde alle 3 Klasse!

    LG Anja

    AntwortenLöschen