Mittwoch, 26. Oktober 2011

MMM - me made Mittwoch: ...bei Grün gehen...

Hier sehen Sie einen Überblick über meine verfügbaren grünen Shirtstoffe....
Da die Joana ja irgendwie unter meinen Armen immernoch Falten schlägt und ich keine Lust mehr habe, weiter daran rumzubasteln, gibt es hier ein popliges Raglan-Shirt mit angebautem Arschwärmer à la Joana.



Hier ist alles verwurstet von Sweat, Sherpa, Nicky, Interlock bis hin zu Jersey.



Die Ärmel waren viel zu lang. Da ich nicht kürzen wollte habe ich ein gedehntes Gummiband bis fast zum Ellenbogen eingenäht.



Optisch vielleicht gewöhnungsbedürftig aber garantiert warm und bequem.


Hier geht's lang zu den anderen MMMs. Eine Aktion von Cat und Kascha.


Es grüßt
Frau B.

Montag, 24. Oktober 2011

Mix it, baby!

Ich fand den Schnitt gestern so gut (ja, das Shirt passt sogar!), dass ich den gleich nochmal hergenommen hab.
Interessanterweise geht der Schnitt im Heft bei Größe 140 los, auf dem Schnittbogen aber schon bei 128. 
Ein Bonus für Aufmerksame?

Mix aus diversen lila-tönigen Shirtstoffen aus dem Fundus.
Die Overlocknähte liegen an den Ärmeln außen. 



Diesmal auch den Rücken geteilt.

Schnitt: Ottobre 1/2006 Modell 32, Größe 128
Stoffe: gesammelte Werke ;o)


Sonntag, 23. Oktober 2011

Hühner-Pulli

Kennt ihr das, wenn man was genäht hat, das man eigentlich hergeben wollte und dann wo es fertig ist am liebsten behalten will? Das hier ist so ein Fall.


Raglan-Pulli nach Ottobre 1/2006 Modell 32 in Größe 164.

Vorgaben der Kindsmutter: kein rosa, kein lila, nicht karriert und das Kind hat sich im Urlaub in das Modelabel Desi*gual verguckt.
Zudem weiß ich, dass das Mädchen ein großer Hühnerfreund ist (die verrückten Hühner lassen grüßen)

Das Ergebnis:
Sweat und Nicky in türkis und petrol-Tönen, aufgemotzt mit Kreisen aus verschiedener Webware. 





Das Huhn, aufgedruckt mit Textilfarbe. Mit Freezer-Paper. Frau Kännchen zeigt wie's geht. 



Nickys und Sweat von "Stoff og Stil", Webware aus der Restekiste.

Es grüßt
Frau B.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Kritzelkratzel

Frau B. hat heute gekritzelt. Natürlich nicht annähernd so erfolgreich wie Yvonne, aber Übung macht ja bekannterweise den Meister.

Testobjekt: Hoody nach dem Schnitt N° 28 aus der Ottobre 1/2008, Größe 122



Genäht aus tomatenrotem Baumwollfrottee und Sternchen-Jersey.



Die Sterne sind aus dunkelblauem Köper und meiner Meinung nach noch viel zu ordentlich. Es könnte noch etwas kritzeliger sein, oder?



Der Pulli ist eigentlich für einen fast 8jährigen gedacht. Aber ich zweifle etwas ob des Pullis Coolness...

Liebe Frau F. , sag du mal. Läßt sich der J. da reinstecken? Ansonsten überleg ich mir einen Ersatzplan und vermache dieses Werk hier meinem Tochterkind. 

Edit: "Der ist für Mädchen besser" klare Ansage von Herrn J. 
Tochter freut sich, Mutter versucht's nochmal....

Montag, 3. Oktober 2011

Libelle sieht rot

Noch einmal Joana.
Diesmal eine Größe weiter, langärmelig und kurz.


Roter Jersey von Sanetta, mit Libellen bestempelt wie hier. Ärmel- und Halsbündchen aus dunkelbraunem Jersey.