Sonntag, 23. Oktober 2011

Hühner-Pulli

Kennt ihr das, wenn man was genäht hat, das man eigentlich hergeben wollte und dann wo es fertig ist am liebsten behalten will? Das hier ist so ein Fall.


Raglan-Pulli nach Ottobre 1/2006 Modell 32 in Größe 164.

Vorgaben der Kindsmutter: kein rosa, kein lila, nicht karriert und das Kind hat sich im Urlaub in das Modelabel Desi*gual verguckt.
Zudem weiß ich, dass das Mädchen ein großer Hühnerfreund ist (die verrückten Hühner lassen grüßen)

Das Ergebnis:
Sweat und Nicky in türkis und petrol-Tönen, aufgemotzt mit Kreisen aus verschiedener Webware. 





Das Huhn, aufgedruckt mit Textilfarbe. Mit Freezer-Paper. Frau Kännchen zeigt wie's geht. 



Nickys und Sweat von "Stoff og Stil", Webware aus der Restekiste.

Es grüßt
Frau B.

1 Kommentar: