Freitag, 25. November 2011

Für ein anderes Gewerk



Ich selbst bin ja zu doof und zu ungeduldig zum Stricken...
Trotzdem nähe ich die Strickzeugtasche von Griselda sehr gerne.(Ich mag die Machwerk-Schnitte prinzipiell gerne weil schön, schlicht, unmißverständlich und professionell.)

Hier drei Versionen für den örtlichen Weihnachtsmarkt, an dem ich dieses Jahr teilnehmen darf.








Ich habe die Taschen nicht nur mit Volumenvlies gefüttert, sondern auch mit Vlieseline H250 unterbügelt weil mir der Stand so besser gefällt.

Stoffe: Stoff und Stil und Robert Kaufman

Kommentare:

  1. Sehr schön gemacht !!! respekt an dich hast echt ein tollen blog lg sarah

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau B.,
    wie gut, dass sich in diesen Taschen nicht nur Strickzeug aufbewahren lässt!!
    Von diesen wird aber sicher keine übrig bleiben, es sei denn, der Preis wäre zu hoch, denn sie sind allesamt richtig toll geworden!!

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Frau B.,
    ich hab gerade gesehen, dass du dich auf meiner Seite angemeldet hast. Herzlich Dank und Herzlich willkommen. Wollte bei dir mal spicken ;-))

    Die Taschen sind wunderschön und sehen sehr professionell aus. Viel Erfolg beim Weihnachtsmarkt...
    Grüße assm Pott

    AntwortenLöschen
  4. ...na die werden weggehen wie warme Brötchen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen