Mittwoch, 6. Juni 2012

Näh' doch mal für einen 6jährigen Buben

... und hab fast nur Bübchen-Stoffe zuhause......
Mit 6 findet man schon ganz schön viel ganz schön kindisch.
Das Problem hab ich mit den Mädels, trotz älter, zum Glück (noch!!) nicht.

Kürzlich habe ich zum allerersten Mal Campan gekauft (der bewegt sich preislich eigentlich außerhalb meines Budgets) und hier zum allerersten Mal angeschnitten.


Für den Negativ-Druck habe ich eine Schablone verwendet, die ich vor einiger Zeit mal für ein anderes Näh-Objekt gemacht habe. "Dirty-Look" mit Stoffmalfarbe.

So, nun hoffe ich das Stöffchen ist seinen Preis wert, hält viiiiele Runden in der Waschmaschine und mindestens 3 Jungs aus!


Schnitt: Ottobre 3/2007 Modell 20, Größe 122

Kommentare:

  1. Der Negativdruck ist eine super Idee! Hab ich mir mal gemerkt! Danke für die Inspiration! :)

    AntwortenLöschen
  2. sehr cool! na wenn das mal nicht ankommt, weiß ich auch nicht!
    bestimmt hält der stoff auch was aus!

    und auch die stoffmalfarbe müsste da gut mitmachen. bei mir hat sich da noch nie was rausgewaschen :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  3. SUPERCOOL!!!
    Ich will so etwas in der Art jetzt mal auf den Hosen meiner Jungs machen, denn die haben schon so einen echten Schmutzfaktor, den man aber damit vielleicht mal ein bisschen in den Griff bekommt :-)

    AntwortenLöschen