Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM-Hitchhiker

Ja so heißt der neue in meiner Schalsammlung. Die Anleitung dazu hat nocheinmal (wie auch schon bei diesem Leftie) Martina Behm niedergeschrieben. Ganz einfach, viele rechte Maschen, keine Maschenzählerei; man kann ihn fast im Schlaf stricken ;-) . 
Das Garn "Donegal" von Lang mit toller Tweedoptik gibt dem Stück noch seinen Rest an Charakter. Es ist vor dem Waschen ein klein wenig "sterrig"zu stricken, danach erhält man aber ein wunderbar weiches Ergebnis.



 Einen großen Kuss an mein Schwesterherz für die Anleitung! Dankeschön!

Was all die anderen am MMM gezaubert haben könnt ihr hier sehen. Viel Vergnügen!

edit: da die Regeln des MMM verändert wurden, kann man meinen Link dort nicht mehr sehen. Schade.




Kommentare:

  1. ich mag deinen neuen schal total :) die asymmetrische form macht echt was her!
    es gibt doch auch so einen ähnliche schal mit diesen blättern an den sieten, nicht? den finde ich auch toatl toll!!

    aber du - es gibt seit einiger zeit neue regeln beim mmm: es müssen tragebilder dabei sein und "nur" accessoires, ohne andere selbstgemachte kleidung geht auch nicht mehr :-/

    nur, damit du dich nicht wunderst warum du dann wohl bald aus der verlink-liste gelöscht wirst.

    sei lieb gegrüßt und ärger dich nicht!

    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Blumen! Freut mich sehr!
    Und doch, ich ärger mich ein wenig über die Löschung beim MMM. Wenn ich mir (genau am St. Nimmerleinstag) mal ein selbstgestricktes Komplettoutfit gezaubert habe, dann werde auch ich wieder beim MMM dabeisein.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau S., wenn Se möchtn, würd ich ein Foto von Ihnen machen. Ein MMM taugliches. Ich denke, wenn man diesen Schal elegant aber knapp um die relevanten Stellen führen würde (also mit ohne was drunter) könnte dieses schicke Teil auch ein Komplett-Outfit sein.
      Äh ja. Für mutige eben...

      Löschen