Mittwoch, 20. Februar 2013

Stempelshirt


Nachdem ich für mich in letzter Zeit eher farblos genäht habe, darf es heute malwieder was rotes sein.








Der gewählte Schnitt hat einen asymmetrischen Ausschnitt. Weil der nicht so eindeutig rauskam hab ich ihn mit so einem Handtuchschlaufendingsbumsbändchen markiert.

Außerdem hatte ich Lust, malwieder die Stempel einzusetzen. Inzwischen bin ich auch stolze Besitzerin einer Stempelkissens und so hat es diesmal richtig gut geklappt.










Bei den Saumabschlüssen mußte mal was neues her. Ein schmaler Jerseystreifen einfach mittig aufgenäht. Simpel.


 


Schnitt: Knipmode Maart 2007, Modell 9b, Gr. 38
Stoffe: Interlock uni von Stoff & Stil, Wolkenjersey von jny design



Mehr Mittwochs-Projekte gibt es heute hier.

Kommentare:

  1. Gefällt mir gut, dein Sthirt... mal was anderes. Tolle Idee mit den Bündchen... muss ja nicht immer alles so ordentlich sein ;)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich gut aus, ich mag die Farbe und die Stempel sind sehr schön geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Oh cool ! Das Shirt find ich richtig schick und gelungen. Die Idee mit den "Bündchen" und einen anderen Ärmel muss ich mir merken .... :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Klasse geworden.......sowohl die Farb/Stoffkombi, als auch die Verarbeitung und Stempelung.....
    lg Marie

    AntwortenLöschen
  5. Mit Stoffmalfarbe stempeln gibt deutlichere Abdrücke. Ich mein ja nur ^^. Viele liebe Grüße, Bärbel, Stempelfreak

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie meinst du? Das ist doch Stoff-Farbe. Lass mich nicht dumm sterben :o)

      Löschen
  6. Klasse, diese Asymmetrie gefällt mir total!
    LG
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  7. Ich wollt grad fragen, mit was du gestempelt hast. Ich hab nämlich mit Stoffmalfarbe gestempelt auf Jersey und das hat nicht gehalten. Ich wollts dann mal mit Versamark versuchen.
    VG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Superschick! Und das Bündchen ist super, das muss ich auch mal so machen!!! Gefällt mir sehr! Genau wie der coole Ärmel!!
    lg
    Chris - bykeksie

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Shirt. Toll auch die Saumabschlüsse. Da mag ich das experimentierenauch gerne.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir auch sehr gut-auch der "unordentliche" Saumabschluss! Dufte! Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja mal richtig individuell aus. Toll!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  12. Das Shirt sieht klasse aus. Der asymetrische Ausschnitt fällt zwar erst bei genaurem Hinsehen auf (erst springt einen der bunter Ärmel an, aber dann ist er ne Wucht.

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Also das ist mal super! Stoffkombi ist super (ich suche immer noch nach einer guten Verwendung für den Wolkenjersey, ohne dass es allzu albern wirkt), die Stempel sind toll und die Bündchen Lösung gefällt mir auch sehr!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  14. WOW!! Das sieht richtig gut aus und mir gefallen vor allem die gestempelten LIbellen!!

    LG
    Sonny

    AntwortenLöschen
  15. das ist ja mal wieder ein typisches Lumiteil, Stoff und Schnitt gefallen mir gut, die Libellen sowieso und den einen gemusterten Ärmel finde ich pfiffig (die Idee wird abgeguckt;-))
    Liebe Grüße!
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Das Shirt sieht toll aus. So bequem und mit dem Ausschnitt sehr witzig.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Idee. Der konstrastreiche Ärmel, die tollen Stempel und der witzige Ausschnitt. Ich mag so asymetrische Ausschnitte sehr gern.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen