Freitag, 22. März 2013

Chalk Bag N°1


Es ist ja schon lange erwiesen: wer keine Lust auf eine anstehende Arbeit hat, der sucht sich als Aufschub eine Ersatz-Tätigkeit.

Zum Beispiel Großwild-Jagd. 

Und wenn frau dann noch immer keine Lust hat, dann näht sie für den aus dem erlegten Königstiger, bzw. dessen Haut einen Chalk Bag.




Weil es sich bei Niederschlag schlecht klettern läßt, wird das Beutelchen mit einem magischen Symbol ausgestattet, das vor Regen schützen soll...









Schnitt von the handy hippie

Kommentare:

  1. super! danke für den link zur anleitung, mein liebster hat grad das klettern neu für sich entdeckt, DAS geschenk schlechthin also! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wusste jetzt gar nichts damit anzufangen, aber der Link hat mir geholfen. Kann man sicher auch für andere Dinge gut gebrauchen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Super! Vielen Dank für´s verlinken. Wir haben hier zwar jeder einen eigenen Chalk Bag zum klettern, aber noch einer in "hübsch" kann für mich ja nicht schaden. ;)
    Auch am Stein muss man ja Farbe bekennen.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen