Mittwoch, 30. Oktober 2013

2 x 3 x 104



3 x Jungshosen und 3x Mädchen-Leggins in Gr 104

Die Schneeanzugzeit steht malwieder vor der Tür. Höchste Zeit für einen Schwung Drunterzieh-Hosen...






Leggins: Ottobre 4/2012, Modell 15, Größe 110 Beinweite um je 1cm reduziert und 6cm verlängert (es handelt sich um einen Schnitt für eine 3/4 oder 7/8 Hose).
Genäht aus uni-Rib-Jersey von Stoff&Stil und gemusterten Jerseyresten aus dem Fundus.



Für die Jungshosen habe ich den Mädchenschnitt aus der  Ottobre 3/02 Modell 10 in Größe 98 genommen und unten ein Bündchen angenäht. Da der Schnitt ausgestellt ist, wirkt die Hose obenrum nicht so sackig, hat aber unten einen schönen Pump-Effekt und passt mindestens 2 Größen lang.








Genäht aus Baumwollfleece (grün + rot) und azurblauem Nicky mit gemusterten Jersey-Resten aus dem Fundus.


Und jetzt noch ein Gruppenbild, bitte.

 


Donnerstag, 24. Oktober 2013

Taschen-Fetisch?


Man könnte es meinen.
Aber nein, es ist schonwieder ein Geburtstags-Geschenk.









Diesmal hab ich anstelle von 640er nur das 630er Volumenvlies verwendet. Das reicht auch und kostet weniger.


Wieder dieser Schnitt, etwas vergrößert.

Samstag, 12. Oktober 2013

Klappe auf - Klappe zu

 

Nach der gleichen von mir abgewandelten Anleitung wie hier schon beschrieben. 
Diesesmal hab ich den Daumen vorne offengelassen.



Das Material ist Merino extrafine von Drops. Mein liebstes!



Und das allerschönste: Sie sind für MICH!
Auf einen schönen Winter mit kuschelig-warmen Händen!

Walkjacke für den Kerl


Und schonwieder eine Walkjacke.
Diesmal für den Kerl.



Genäht aus Doubleface Walk in anthrazit/aubergine von Asad.





Genäht nach Fehmarn von schnittreif.