Freitag, 7. November 2014

Sign of life

Ja, man stelle sich vor, hier auf diesem wunderbaren Blog wird doch tatsächlich auch noch gestrickt. Nach einer gefühlte Ewigkeit muss ich auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.
Wenn schon die liebste Schwester nach einem Update verlangt! 
Aber jetzt mal los...

Diese Mütze "Molly" ist das Neuste was ich fertig gestellt habe. 
Aus wunderschön weicher Malabrigo "Ríos" (bobby blue). 
Sie ist sehr schön zu tragen und 
die Anleitung  kostenlos über ravelry zu haben.










 Hier dann UFO N°1: noch eine Molly, gleiche Wolle, Farbe vaa.




UFO N°2: meine 2. Mirabell
Die Gute liegt schon länger hier rum und als ich sie zum fotografieren 
in die Hand genommen habe, war ich ganz überrascht, wie lang sie schon ist...
Da kommt ja schon bald die Passe! 





Und habt ihr mein tolles Label gesehen? 
Vielen lieben Dank Frau B. 
Die müssen jetzt noch auf alle meine Strickstücke
 mit dem passenden Stickgarn genäht werden. 
Von Hand natürlich... 
Das ist UFO N°3!!!





Sonntag, 10. August 2014

Lazing on a sunny afternoon

Darf ich vorstellen: 
unser neuer Mitbewohner!




Schon sehnsüchtig vom großen Kind erwartet
"Mama, wann ist der Triceratops endlich fertig?"
hab ich mich doch heute endlich aufgemacht 
die restlichen Flecken auf dem Rücken festzunähen.




Noch schnell bei schönem Sommerwetter abgelichtet
und dann in liebevolle Jungs-Hände abgegeben.




Die Anleitung ist von DioneDesign
wie auch schon das Eselchen.
Material: Catania von Schachenmayr
Nadel: 3mm
und natürlich Füllwatte ohne Ende!



Montag, 26. Mai 2014

Esel-Liebe



Ganz neu in unserem Streichel-Zoo:
Ruda das Eselchen.




Rot die Mähne, rot die Hufe.
Lecker grün das Gras in dem sie sich breit macht.
 



Gänseblümchen hat sie besonders gern.
Herzlich Willkommen. Du machst uns Freude!


Anleitung über Dawanda
Catania von Schachenmayr
Nadel 3mm

Freitag, 14. März 2014

Blaue Schokolade?

Ja, endlich fertig!
Die Jacke mit Zopfmuster "Chocolate Passion" aus Drops Alaska hat mich einiges an Nerven gekostet.
Zunahmen am Rückenteil vergessen, 15 cm aufgeribbelt, Abnahmen vergessen, aufgeribbelt...
Jaja ich weiß: Lesen sie erst die ganze Anleitung bevor Sie mit dem Stricken beginnen!
Schöner Satz. Jetzt eingebrannt in meinem Gehirn!





Nahansicht Rückenteil


Aber zurück zur Jacke. 
Wie immer wenn ich Drops-Anleitungen stricke passt es hinterher perfekt. 
In dieser waren keine Knöpfe vorgesehen, sondern man soll die Jacke mit einer Nadel schließen. Nadeln liegen mir nicht, also habe ich kurzerhand bei der 2. Kante 3 Knopflöcher eingebaut.
Sehr schön ist auch das Detail mit dem innenliegenden Zopf. 
Das Garn ist super zu stricken und mit Nadelstärke 5 geht's schnell voran.

Und entgegen der Unkenrufe kann ich es auch jetzt im Frühjahr prima tragen.
Wir sind ja hier im Schwarzwald!






Mittwoch, 5. Februar 2014

Winzlinge


Und immer wieder freue ich mich wenn es in meinem Freundeskreis die Ankündigung für neue Erdenbürger gibt. Ich liebe diese Mini-Projekte. Meist ist die passende Wolle schon da, ich bin schnell fertig und die Ergebnisse sind immer süß. Perfekt wenn man die größeren Projekte der Unlust wegen mal liegenlassen muß.




 Dieser kleine Hitchhiker schmiegt sich schon seit Dezember um den Hals des kleinen Herrn T. 
Die Oma ließ verlauten, dass die Mutter den Burschen am liebsten in Merino-Wolle hüllt. Volltreffer! 
Wolle: Merino mit LL 140m/50g aus der Restekiste verstrickt mit 3mm.
Anleitung: Hitchhiker von Martina Behm


 


Der kleine Puerperium Cardigan wartet noch auf seine/n Besitzer/in. 
Das Design von Kelly Brooker ist praktisch und einfach. Top-down ohne störende Nähte. 
Genau richtig um einen Winzling im Winter warm einzupacken.
Wolle: Merino LL 100m/50g verstrickt mit 5mm