Donnerstag, 2. Oktober 2014

Rums Bethioua II

Damit sich die ganze E-Book-Zusammenbastelei auch gelohnt hat, gab es heute direkt noch ein zweites Shirt nach dem Schnitt Bethioua von Pulsinchen.














Diesmal hab ich die Ärmel schööön lang gemacht (erfahrungsgemäß werden sie im Laufe der Wäschen von selbst kürzer). Weil ich nur noch zwei verschiedene rosafarbene Reststücke hatte und die auch noch knapp waren, musste ich etwas improvisieren.


Alle Stoffe ausser dem anthrazitfarbenen Ärmelstoffverlängerungsimprovisationsstoffrest sind von Stoff&Stil.


Hier entlang geht's zum heutigen Rums.

Kommentare:

  1. Du hast ja coole Stoffe auf Lager!! Wieder sehr schön geworden!
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja cool aus! Die Ärmel find ich super, sowas muss ich auch mal ausprobieren!!

    GLG Vroni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick! Gefällt mir super, vor allem der Ärmel ist toll!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. SAUCOOL!! Sorry, für die Wortwahl, aber genau dein Patchen macht das Shirt erst aus! Ohne das wärs "normal" troz tollem Stoff. aber nun ist es originell :)

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die Stoffe auch genial und wäre nie auf die Idee gekommen, dass aus Mangel gestückelt werden musste. Sieht gut aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles shirt! Rosa ist eigentlich echt nicht meine Farbe, aber das hätte ich auch gerne :)
    Liebe grüße Rebecca

    AntwortenLöschen