Sonntag, 10. Mai 2015

2 x abgepaustes Shirt zum Mitnehmen, bitte

Ja, hier wird noch genäht. ;o)

Neulich von einem Kaufshirt den Schnitt abgenommen.
Damit der Aufwand sich lohnte, zwei Shirts danach genäht.

N°1 aus einemStretch-Jersey in Beton-Optik von stoffbuero





Da kam dann auch mal ein bislang ungenutzer dunkelrot glänzender Falzgummi weg. Den hab ich vorne und hinten längs mit eingefasst.






Und weil ich vor einer Weile Unmengen Acrylfarben geschenkt bekommen hab, gab's damit noch einen Druck, der leider nicht allzu gut gelungen ist weil die Farbe unter den Schablonenrand gelaufen ist.






N°2 mit einem gesprenkelten dunkelgrauen Jersey von .stoffundstil





Diesmal nur hinten geteilt. Mit einer schwarzen Paspel.






Und als Druck auf dem Ärmel das Logo von "Tool". Hier mit stark verdünnter Farbe für den used-Look. Und ausserdem ein paar Baby-Druckknöpfe, die ich mitsamt schwarzem Ripsband auf die Schulternaht getackert habe. Verwertung von Kurzwaren-Schrankleichen sozusagen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen